Archiv der Kategorie: Allgemein

„Friedensnetz – ein Licht, das alle verbindet“

Die diesjährige Friedenslichtaktion steht unter dem Motto:

„Friedensnetz – ein Licht, das alle verbindet“. Ein Netz verbindet und fängt jede*n auf. Wir als Pfadfinder*innen möchten ein Friedensnetz spinnen, das alle Menschen guten Willens verbindet. Frieden gilt es zu teilen, dafür brauchen wir Menschen und eine Gemeinschaft. „Wir knüpfen aufeinander zu, wir knüpfen aneinander an, wir knüpfen miteinander, Shalom, ein Friedensnetz.“ Der Refrain des Liedes „Friedensnetz“[1] greift die Gedanken eines tragenden Netzes auf. Ein Friedensnetz bewirkt Gemeinschaft und Zusammenhalt. Jede*r ist ein Teil des Netzes und wird gebraucht, um es stabil zu halten und es zu vergrößern.

Jedes Jahr machen wir uns gemeinsam mit vielen Menschen verschiedener Nationen auf den Weg, um das Friedenslicht aus Bethlehem zu uns nach Hause zu holen. Dabei überwindet es einen über 3.000 Kilometer langen Weg über viele Mauern und Grenzen. Es verbindet Menschen vieler Nationen und Religionen miteinander.

Wir ermutigen daher alle Pfadfinderinnen und Pfadfinder und alle Menschen guten Willens das Friedenslicht aus Bethlehem als Zeichen des Friedens an zahlreichen Orten in ganz Deutschland an alle Menschen weiterzureichen.

[1] Text: Hans-Jürgen Netz (1975)  Melodie: Peter Janssens (1975)

PS.: Weitere Informationen zur Aktion Friedenslicht aus Betlehem in Deutschland gibt es auf der offiziellen Website www.friedenslicht.de.

Friedenslicht aus Betlehem im Bistum Münster

Willkommen auf der Homepage zur Aktion Friedenslicht aus Betlehem im Bistum Münster, einem Gemeinschaftsprojekt der Pfadfinder*innenverbände Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) und Pfadfinderinnenschaft St. Georg (PSG) in Kooperation mit dem Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP).

Wenn das Friedenslicht aus Betlehem im Bistum Münster ankommt, wird die Friedenslicht AG dafür sorgen, dass es den Delegationen an einem zentralen Ort zur Verfügung gestellt wird.

Wir planen die 23. ökumenische Aussendungsfeier für das Bistum Münster am Sonntag, 12. Dezember 2021, um 16:30 Uhr im oder am St. Paulus-Dom in Münster durchzuführen.

Aktuell gehen wir von max. 150 Pfadfinderinnen und Pfadfindern aus, die an der Feier – nach vorheriger Anmeldung und Einhaltung der „3-G“-Regel – teilnehmen können. Diese Plätze werden zuallererst an offizielle Delegationen von Siedlungen, Stämmen und Bezirken von DPSG, PSG und VCP vergeben, damit das Licht an möglichst vielen Orten leuchten kann.

HIER GEHT ES ZUM ANMELDEFORMULAR: FRIEDENSLICHT-GOTTESDIENST 2021
Bitte beachten: Pro Delegation können nur drei Personen teilnehmen;
Anmeldeschluss: 01. Dezember 2021

https://dpsgmuenster.aidaform.com/friedenslicht